Trauerfeiern während der CoronaPandemie

Im Kampf gegen das Corona-Virus gibt es auch auf unseren Friedhöfen und bei Bestattungen reglementierende Maßnahmen, welche durch die strengen Ausgangsbeschränkungen im Bundesland Sachsen ab dem 23.03.2020, 0:00 Uhr in Kraft treten.

Dies gilt grundsätzlich laut Allgemeinverfügung des Sächsischen Staatsministeriums für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt vom 22. März 2020

https://www.coronavirus.sachsen.de/amtliche-bekanntmachungen.html

Für Trauerfeiern auf unseren Friedhöfen gelten folgende Regelungen:

Trauerfeiern und Beerdigungen dürfen mit den entsprechenden Schutzmaßnahmen stattfinden.

Die Anzahl der Trauergäste richtet sich nach der Größe der Kirche/Trauerhalle. Bitte fragen Sie uns konkret a.

Weiterhin ist darauf zu achten, dass zu anderen Menschen außerhalb der Angehörigen des eigenen Hausstands mindestens ein Abstand von 1,5 m eingehalten wird (Punkt 4 der o.g. Allgemeinverfügung). Weiterhin empfehlen wir einen Mund-Nasenschutz.

Kontaktieren Sie uns bitte unter den angegeben Kontaktdaten. Wir möchten Ihnen in dieser schwierigen allgemeinen als auch persönlichen Situation so gut es nur geht zur Seite stehen.  

Bleiben Sie behütet!